• Hacki Hackisan - Abstrakte Welt

  • Hacki Hackisan

  • Hacki Hackisan - Abstrakte Welt

  • Lamagra - www.lamagra666.de

  • Hacki Hackisan

HACKI HACKISAN - www.hackisan.de

Musik ist erst der Anfang!

Hackisan - VIP - Liste

captcha 


Alle Infos über Hacki Hackisan und rundum die Themen Kunst, Musik und Songwriting.
Vollkommen kostenlos.

Review: Mittelalterliches Burgfest auf Burg Stettenfels 2017

An diesem Wochenende fand wieder das Mittelalterliche Burgfest auf Burg Stettenfels statt. Am 29.04. – 01.05.2017 trafen sich Bauern, Kaufleute, Knappen, Burgfräulein, Ritter und Adlige, um gemeinsam das Burgfest zu feiern. "Stadtluft macht frei" lautete das diesjährige Motto des 13. Mittelalterlichen Burgfestes.

Parkplätze gab es wieder auf dem großen Boschareal und Pendelbusse brachten die Besucher zum Festgelände. Pendlerbus und Ritterturniere waren im Eintrittspreis enthalten. Wobei Kinder bis Schwertmaß freien Eintritt bekamen.

Auch dieses Jahr erweckten mehr als 300 Mitwirkende die historische Burganlage, mit ihren Türmen, Gewölben und Innenhöfen, zum Leben. Musikanten spielten zum Tanze und dürften, meiner Meinung nach, in noch größerer Zahl vorhanden sein, denn sie versetzten einen, zusammen mit dem Ambiente der Burg und den Gewandeten, erst zurück ins Mittelalter und ließen einen in die Zeiten von Rittern und Königen zurückreisen.

Auch für die kleinen Recken gab es im Burggraben zahlreiche Bastel- und Spielmöglichkeiten, die zum Mitmachen einluden.

Handwerker und Kaufleute boten ihre Waren feil und sorgten für das leibliche wie auch das seelische Wohl der Besucher. Unter anderem gab es die Holzofen-Bäckerei mit leckerem Flammkuchen, Orientalische Fladen mit viel Gemüse und leckeren Soßen, außerdem die Confiserie Médiéval mit süßem Gebäck in Form köstlich runder Spezialitäten sowie Crêpes mit süßem und deftigem Belag, außerdem der beliebte Barbarenspieß mit köstlicher Pute und Brotteig am Spieß, bis hin zu gebratenen und gesottenen Köstlichkeiten. Frisches Bier, süßer Met und vorzügliches Metbier rundeten das köstliche Angebot ab. Hier konnte jeder, für seinen persönlichen Geschmack etwas passendes finden. Wer hier nichts zu essen fand, dem war sowieso nicht mehr zu helfen.

Weitere Attraktionen waren Ziegen und ein Zackelschaf, eine alte, ungarische, geschützte Schafrasse, mit langen, gefährlich aussehenden und beeindruckenden Hörnern. Ein gemütlich aussehender Badezuber, mit angenehm warmem Wasser, war einladend für alle, die ein Bad nötig oder einfach Lust hatten, zu planschen. Die Falknerei Bielriet hatte bestimmt 20 wunderschöne Tiere, vom kleinen Waldkauz bis zum Steppenadler, mitgebracht und bot an, mit einem Greifvogel nach Wahl, auf der Hand, ein Foto zu machen. Der Wüstenbussard Kira wog dabei nicht einmal ein Kilogramm, aber das Gewicht war nicht zu verharmlosen, je länger man den majestätischen Greifvogel auf der Hand sitzen hatte. Die schönen, kunstvoll aufgebauten Lager, die nicht nur einen attraktiven Anblick boten, sondern auch sehr vornehm und bequem aussahen, versetzten einen zurück in Zeiten in denen man um sein Überleben noch kämpfen musste. Vor vielen Lagern brannte ein gemütliches Feuer und machte die wunderschöne Atmosphäre, rundum die Burg Stettenfels zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Höhepunkte des Burgfests waren die großartigen Ritterturniere sowie die nachgestellte Schlacht von Wüstenhausen, ein historisches Gefecht, welches am letzten Veranstaltungstag dargeboten wurde.

Auch dieses Mal war für jeden etwas geboten und ich freue mich sehr auf das nächste mittelalterliche Fest auf Burg Stettenfels.

Weitere Informationen auf www.stettenfels.de

Alle Fotos von Hacki Hackisan mit Canon EOS 70d.*

* Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Solltet ihr über diese Links etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Kunst und mich, ohne dass es euch einen Cent mehr kostet. ;-)
Vielen Dank für eure Unterstützung!
Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
434 Aufrufe
0 Kommentare

Sprache

Besucher

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Beliebteste Blog-Einträge

Neueste Blog-Einträge

Teilen